2009
test

6. Februar

Im Rahmen der Sportlerehrung 2008 wurde Elsa Schünemann für ihre nun über 40-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im SV Dornum von der Gemeinde mit einer besonderen Ehrung ausgezeichnet. Elsa ist seit 1968 Leiterin der Sparte Damenturnen und hatte zwischenzeitlich über viele Jahre auch die Sparte Kinderturnen geführt.

7. bis 14. Februar

Mit 123 Mannschaften startet der 21. Supercup des SV Dornum mit einem neuen Teilnehmerrekord. Erstmals sind in dieses Turnier an zwei Vormittagen auch 17 Schulmannschaften der Grundschule, der Realschule Dornum und aus der Umgebung integriert. Diese Turniere wurden durch die Kooperation des SVD mit den Dornumer Schulen möglich. Der FSJ-ler des SVD, Tammo Hoffmann, leitet an beiden Schulen inzwischen Fußball-AG´s.

Mai

Zwischen der KVHS Norden und dem SV Dornum besteht eine Kooperation für beide Dornumer Kurssysteme. Sie werden gegenseitig in den Veröffentlichungen beworben und SV Dornum Mitglieder erhalten auf die KVHS Kurse in Dornum eine Ermäßigung in Höhe von 20 %.

Juli

Ab der Saison 2009/2010 bilden der SV Dornum und der FC Nesse für alle Jugendmannschaften (außer G-Jgd.) eine Spielgemeinschaft.

01.08.2009

Am 01.August 2009 hat Selina Streck ihr FSJ im SV Dornum angetreten. Nach dem Pascal Balster (2007-2008) und Tammo Hoffmann (2008-2009) jeweils ihr FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) beim SV Dornum abgeleistet haben, ist Selina damit die erste weibliche FSJ-Mitarbeiterin in den verschiedenen Arbeitsfeldern für des SV Dornum. Selina ist selbst begeisterte Fußballerin und wird hier im Kreisligateam des SF Bensersiel spielen. Sie hat 2008 bereits den Trainerschein C – Breitenfußball und den Jugendteamleiterschein erworben. Zu Hause ist unsere neue FSJ-lerin bisher in Lichtenberg bei Lüchow. Im Kreisfußballverband Lüchow-Dannenberg trainierte Selina ein Mädchenkreisauswahlteam und war Referentin für den Mädchenfußball des Kreisverbandes. Damit bringt sie eine Menge Potenzial für ihren Aufgabenschwerpunkt in der Fußballjugendabteilung des SV Dornum mit. Weitere Einsatzbereiche liegen aber auch in den anderen Jugendabteilungen, wie z.B. bei Bambini & Co., beim Kinderturnen oder in der Musical-Dance-Sparte. Im Rahmen der Kooperation mit der Realschule wird sie dort die schon bestehenden Fußball-AG´s weiterführen und ebenso für die Fußballförderung und zur Unterstützung im Sportunterricht an der Grundschule eingesetzt werden können. In einem kleineren Rahmen ist Selina dann auch in der Geschäftsstelle tätig. Hier bekommt sie einen Einblick in die Verwaltung des Vereins und wird von hier aus an zusätzlichen Projekten des SV Dornum mitarbeiten. Sollte unser Platzwart, Hans-Werner Bandur, einmal verhindert sein, so ist Selina sich dann auch nicht zu schade, den Sportplatz zu mähen oder zu walzen.

3. Dezember

Dem SV Dornum wird vom Präsidenten des NTB das Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit.DTB“ und „Sport pro Gesundheit.DOSB“ verliehen. Übungsleiterin für das Gesundheitstraining für Ältere ist Gerda Jahnke.