Spielregeln Jugend / Grundschule

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Halle nur Turnschuhen mit heller nicht abfärbender Sohle betreten werden darf.

  1. Gespielt wird mit 1 Torwart und 4 Feldspielern auf dem Spielfeld. Das Wechseln während des Spiels ist jederzeit möglich. Beim Turnier der Grundschulen spielen Mädchen und Jungen in einer Mannschaft.
  2. Die Abseitsregel ist aufgehoben.
  3. Ein Tor kann aus dem gesamten Spielfeld heraus erzielt werden.
  4. Berührt der Ball die Hallendecke oder herabhängende Gegenstände, wird ein Freistoß verhängt. Bei Seitenaus wird der Ball eingerollt, bei Toraus Einwurf vom Eckpunkt.
  5. Es gibt nur indirekte Freistöße. Ausnahme: Foul- oder Handspiel im Strafraum. Dies wird mit einem 7-Meter- Strafstoß geahndet. Der Anlauf ist nicht eingeschränkt.
  6. Beim Abwurf  bzw. Abschlag vom Torwart muss der Ball in der eigenen Hälfte den Boden, die Seitenwand oder einen Spieler berühren. Bei Verstoß: Indirekter Freistoß an der Mittellinie.
  7. Die Rückpassregelung ist aufgehoben.
  8. Das Grätschen ist untersagt und wird bei Nichtbefolgung sofort mit 2 Minuten geahndet.
  9. Bei unfairer Spielweise kann der Schiedsrichter eine Zeitstrafe von 2 Minuten verhängen. In besonders groben Fällen 5 Minuten oder eine Sperre für das gesamte Turnier. Die Turnierleitung ist berechtigt, Unsportlichkeiten, die innerhalb oder außerhalb des Spielfeldes hinter dem Rücken des Schiedsrichters passieren, sofort (auch während des Spiels durch eine von der Turnierleitung vorgenommene Unterbrechung) zu ahnden. Eventuelle Unklarheiten regelt die Turnierleitung. Über einen eventuellen Ausschluss vom Turnier entscheidet die Turnierleitung.
  10. Während der Spiele dürfen sich auf der Spielfläche nur die spielenden Mannschaften einschließlich der Reservespieler und die jeweiligen Trainer/Betreuer aufhalten.
  11. Die Spielfläche darf nur mit Turnschuhen, mit hellen Sohlen, betreten werden, derenSohlen nicht abfärben.
  12. Der Sieger eines Spieles erhält 3 Punkte, bei Unentschieden 1 Punkt.
  13. Die Spielzeit aller Gruppen beträgt in der Regel 1 x 10 Minuten. Kurzfristige Änderungen sind möglich.
  14. Bei Punktgleichheit ist die bessere Tordifferenz ausschlaggebend. Sollte auch diese gleich sein, ist die Zahl der erzielten Tore maßgebend. Sollte immer noch keine Entscheidung gefallen sein, findet ein 7 Meter- Schießen statt.
  15. Für das 7-Meter- Schießen werden 3 Spieler bestimmt. Ist nach diesem Durchgang noch keine Entscheidung gefallen, entscheidet der nächste Torerfolg.
  16. Die Endspiele werden bei unentschieden verlängert. Sieger ist, wer das nächste Tor erzielt. Sollte nach 5 Minuten kein Treffer erzielt worden sein, erfolgt ein 7 Meter Schießen.