Jahreshauptversammlung frühestens im September

Liebe Mitglieder des SV Dornum,

der Vorstand hat sich über das Wochenende in einem Umlaufbeschlussverfahren darauf verständigt, die noch ausstehende Jahreshauptversammlung bis mindestens zum 31.08. 2020 zu verschieben.
Hintergrund für diese Entscheidung sind

  1.  selbstverständlich der weitere Verlauf der Conronapandemie und
  2.  die Empfehlung des Kreisverbandes Aurich des Nds. Städte- und Gemeindebundes

Hierzu verweise ich auf die entsprechende Passage der Pressemitteilung vom 24.04. 2020, die ich hier im Auszug einfüge.

„Sämtliche gemeindliche und städtische Veranstaltungen bis zum 31.08.2020 sind abgesagt. Zudem untersagen die Städte und Gemeinden Veranstaltungen auf gemeindeeigenen Grundstücken gleich
welcher Art.Zugleich appellieren die Bürgermeister an örtliche Veranstalter, Vereine, Gruppen etc., im Hinblick auf einzuhaltende Hygiene- und Abstandsregelungen eigene Veranstaltungen bis zum 31.08.2020 abzusagen.“

 

Ich hoffe, dass sich die Situation bis Ende August soweit verbessert hat, dass wir im September an die Durchführung in Präsenzform denken dürfen. Alternativ müssten wir uns ansonsten konkrete
Gedanken über eine onlinebasierte Versammlung machen; eine Option, die mir persönlich nicht wirklich gefällt, da aus meiner Sicht die Nachteile überwiegen. Hier werden wir aber mit dem KSB bzw. dem LSB in Beratung treten, um zu erfahren, ob eine solche Form notwendig wird, da dann schon der ursprüngliche Termin beinahe 6 Monate zurückliegt. Das werden wir aber dann sehen. Bis dahin bleibt leider auch weiterhin erst einmal der Sport- und Trainingsbetrieb außer Kraft gesetzt.

Auch hier stehen zum derzeitigen Zeitpunkt die momentan aktuellen Verfügungen im Raum, so dass wir auch hierbei nur die Entwicklung abwarten können.

Ich danke, auch im Namen des gesamten Vorstands, für das bisherige Verständnis und hoffe weiter darauf. Vielen lieben Dank! Bleibt gesund!

Viele liebe Grüße

Henning Oberfeuer