Wiedereinstieg ins Trainingsprogramm

Folgende Kriterien sind von den Vereinen und Übungsleitern für eine verantwortungsvolle Ausübung eines Fußballtrainings zu beachten und im Rahmen der gesetzten Vorgaben sicherzustellen!

  1. Die Vorgaben des Landes Niederachsen sind zu beachten
  2. Hygiene-/Distanzregeln (2m) einhalten und Körperkontakte vermeiden
  3. Fahrgemeinschaften sind vorübergehend nicht möglich
  4. Vereinsheime bleiben bis auf Weiteres geschlossen
  5. Umkleidekabinen, Duschen und Gemeinschaftsräume werden nicht benutzt
  6. Training nur in kleinen und kontaktfreien Gruppen. Nach Rücksprache mit dem Landessportbund, der sich wiederum mit dem Innenministerium abgestimmt hat, können wir Ihnen heute mitteilen, dass es keine pauschale Begrenzung bei der Zahl der Trainerenden auf den Sportanlagen gibt. Immer vorausgesetzt, dass die übrigen Bestimmungen eingehalten werden. Hierzu zählen u.a. die Einhaltung der Distanz- und Hygieneregeln ebenso wie die Vermeidung von Körperkontakten und der Verzicht auf Wettkampf.
  7. Keine Wettkampfsimulationen und -spiele, kein Spielbetrieb
  8. Keine Gefährdung von Risikogruppen
  9. Keine Zuschauer beim Training
  10. Kein Risiko Gesundheit geht vor

Fragen und Antworten  unter www.nfv.de

Bleiben Sie gesund!